•  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  

Hinweise zur Altölrücknahme & Verpackungen

VERPACKUNGSVERORDNUNG

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG oder dem "RESY"-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung meinservice@kultmopeds.de oder Telefon: 0151 50596405. Gerne nennen wir Ihnen eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt.

Zudem können Sie Verpackungen in unseren in den Artikeln genannten Geschäftsstellen abzugeben. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung (bitte ausreichend frankiert) an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

ALTÖLVERORDNUNG

Der Käufer verpflichtet sich, für eine umweltgerechte Entsorgung des Altöls und der Gebinde Sorge zu tragen. 

Wir nehmen wir Ihr Altöl im Rahmen der bei uns erworbenen Menge zurück. Sie können Ihr Altöl und die Gebinde an:


KultMopeds, Herlasgrüner Str. 38, 08233 Treuen

mit Rechnungskopie, als Nachweis der erworbenen Menge, senden. Eventuell anfallende Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Bitte beachten Sie die Transportvorschriften des Versandunternehmens, da Altöl Gefahrgut darstellt. Wir empfehlen Ihnen, Altöl an den entsprechenden Annahmestellen Ihres Wohnortes, wie beispielsweise dem regelmäßig verkehrenden Schadstoffmobil, zu entsorgen.